Spanferkel grillen
Phteven am 11.03.2015
  • Arbeitzeit: 6
  • Koch-/Backzeit: 24
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 8 Portionen
  • 10 kg Spanferkel
  • 500 ml Schwarzbier
  • 500 ml Rapsöl
Zubereitung:
  1. Das Spanferkel sollte am Vortag vorbereitet werden. Dazu schneidet man dann schon mal die Schwarte ein. Aber aufpassen, dass das darunter liegende Fleisch nicht beschädigt wird, sonst wird es trocken.
  2. Das Spanferkel sollte schon gut 5 Stunden über dem Feuer sein, bis die Gäste kommen. Also früh genug den Grill aufbauen, denn bis die Glut heiß genug ist, braucht es ja auch nochmal ne Stunde. Um das Spanferkel "aufzufädeln" und auf den Grill zu hängen, sollte man schon zu zweit sein, das geht einfacher, finde ich.
  3. Je nach Grill muss man das Spanferkel selbst drehen. Das heißt natürlich nicht, dass da jetzt 5 oder 6 Stunden jemand permanent stehen und drehen muss, aber so alle 20 bis 30 Minuten sollte das schon passieren.
  4. Damit das Ferkel schön knusprig wird, pinsle ich es regelmäßig mit der Bier-Öl-Mischung ein.
  5. Sobald das Ferkel fertig ist, können es zwei Leute vom Grill heben und auf einer Platte anrichten. Man kann das Fleisch natürlich auch direkt vom Spieß schneiden.

Hat Dir "Spanferkel grillen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?