Spanische Fischsuppe
Inessa281 am 23.10.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 400 g Fisch (Scholle, Heilbutt, Wildlachs etc.)
  • 200 g Kirschtomaten
  • 100 g Staudensellerie
  • 1 m.-große Zwiebel
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Glas Fischfond
  • 100 g grüne Bohnen
  • 2 kleine Lorbeerblätter
  • etwas Paprikapulver
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
Zubereitung:
  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch zunächst sehr klein schneiden und im Olivenöl anbraten. Währenddessen den Staudensellerie und die Bohnen schneiden und ebenfalls andünsten. Die Tomaten schneiden und auch hinzugeben.
  2. Das Ganze dann mit dem Weißwein ablöschen, den Fisch ein wenig zerkleinern und hinzugeben und kurz garen lassen, dann mit dem Fischfond aufgießen. Die Lorbeerblätter hinzugeben. Die Suppe nun für ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.
  3. Abschließend die Suppe mit dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, die Lorbeerblätter vor dem Servieren entfernen.

Hat Dir "Spanische Fischsuppe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • HURRRRRRRZ am 24.10.2014 um 10:05 Uhr

    Wow, deine spanische Fischsuppe sieht echt würzig aus. Ist die scharf?

    Antworten
  • Schokobeer85 am 23.10.2014 um 13:56 Uhr

    Diese Suppe kannte ich ja bisher noch gar nicht! Habe aber auch oft noch Reste von Fischfilets oder Ähnlichem übrig.. also da werde ich wohl auch bald mal spanische Fischsuppe machen schätz ich. Danke für die Idee!

    Antworten

Teste dich