Spanische Paella
BlueBird90 am 16.05.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 134
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 2 Tasse/n Reis
  • 400 g Geschnetzeltes vom Rind / Schwein / Pute
  • 150 g Scampi
  • 2 große Paprika
  • 150 g Erbsen
  • 2 große rote Zwiebeln
  • 1 TL Safran oder Kurkuma
  • 1 TL Pfeffer und Salz
  • 3 Zweig/e Rosmarin (frische Zweige, sonst auch getrocknet)
  • 3 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Liter Gemüsebrühe
Zubereitung:
  1. Zuerst müsst ihr das Fleisch und die Scampis mit etwas Olivenöl und dem Knoblauch scharf anbraten.
  2. Dann kommt das Gemüse, in Streifen geschnitten, mit in die Pfanne und wird mit angedünstet, damit sich die ganzen schönen Aromen bilden. Die Gewürze rühre ich jetzt auch schon mit rein.
  3. Den Reis gebe ich roh mit in die Pfanne, röste ihn ebenfalls kurz an und lösche ihn dann mit der Gemüsebrühe ab. Jetzt muss die Paella quellen, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist. Obendrauf lege ich die Rosmarinzweige. Wenn die Flüssigkeit weg ist, kann die Paella auch schon serviert werden.

Hat Dir "Spanische Paella" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Kochgirl am 16.05.2014 um 17:03 Uhr

    Fisch ist genau mein Ding! So eine spanische Paella sollte ich auch dringend mal wieder machen ;). Super Rezept!

    Antworten
  • KittyKatKrefeld am 16.05.2014 um 16:37 Uhr

    Huihuihui, Deine spanische Paella ist echt gut. Ich mach das nächste Mal vielleicht noch ein paar Muscheln mit rein.

    Antworten

Teste dich