Spareribs im Ofen
Sonnenbaere am 26.03.2014
  • Arbeitzeit: 2
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Ruhezeit: 9
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 500 g Spareribs
  • 4 EL braunen Zucker
  • 2 EL Honig
  • 1 Prise/n Fleischzartmacher
  • 2 EL Essig (macht das Fleisch schön zart)
  • 5 EL Tomatenmark
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Prise/n Pfeffer
  • 1 Prise/n Chillipulver
  • 1 Prise/n Paprikapulver
Zubereitung:
  1. Spareribs mit Salz, Pfeffer und Fleischzartmacher einreiben und über Nacht stehen lassen
  2. Aus den restlichen Zutaten eine Soße mischen und die Spareribs damit einreiben
  3. Spareribs auf ein Backblech legen und mit Alufolie bedecken
  4. Ab mit den Spareribs In den vorgeheizten Backofen und bei 110 Grad backen lassen (min. 1 Std)
  5. Alufolie wegnehmen (Achtung, heißer Dampf!) und die Spareribs nochmal ohne Alufolie bei 180 Grad backen lassen, bis sie die gewünschte Bräune erreicht haben

Hat Dir "Spareribs im Ofen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Burgermeister am 19.05.2014 um 15:06 Uhr

    Mangels Garten, Balkon oder Terrasse muss ich auch meine Spareribs im Ofen machen. Schmecken tun sie hervorragend!

    Antworten
  • jaminator am 03.04.2014 um 17:51 Uhr

    Achso und besonders lecker finde ich zu Spareribs (im Ofen) Kartoffelwedges und Kräuterquark.

    Antworten
  • jaminator am 03.04.2014 um 17:48 Uhr

    Wir wollten heute grillen aber das Wetter spielt nicht mit also gibt es heute Spareribs im Ofen. Sind ja schließlich schon gekauft 😉

    Antworten

Teste dich