Various spices on wooden background. Top view with copy space
Gunda56 am 07.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 750 g weißer Spargel
  • 750 ml Wasser
  • 1 halbe Teelöffel Sazl
  • 1 halbe Teelöffel Zucker
  • 600 g Putenfilet
  • 1 nach Bedarf Salz
  • 1 nach Bedarf Pfeffer
  • 1-2 EL Mehl
  • 1 dicke Zwiebel gewürfelt
  • 50 g Butterschmalz
  • 50 g Frühstücksspeck gewürfelt
  • 100 ml lieblicher Weißwein
  • 250 g Schlagsahne
  • 4 EL Creme Fraiche
  • 2 EL gehackte Petersilie
Zubereitung:
  1. Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. Spargelstangen in 3 cm große Stücke schneiden. Wasser, Salz und Zucker aufkochen, Spargelstücke darin 8 Minuten dünsten. Herausnehmen und gut abtropfen lassen.
  2. Putenfilet streifig schneiden, salzen, pfeffern in Mehl wenden. Zwiebel und Speck im Butterschmalz glasig dünsten. Fleisch zufügen und alles goldgelb anbraten. Wein und Sahne angießen und cremig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Spargelstücke und Creme fraiche unterheben. Alles noch einmal heiß werden lassen und mit Petersilie bestreut servieren.

Hat Dir "Spargel-Puten-Geschnetzeltes" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

Galerien
Lies auch
Teste dich