BieneJanaam 10.02.2014 um 23:54 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g nicht zu dünner, weißer Spargel
  • 0.50 Liter Wasser
  • 1 TL, gehäuft Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Butter
  • 300 ml Sahne
  • 100 ml Weißwein
  • 1 einige Stiele Petersilie (fein gehackt)
  • 1 etwas Muskat
  • 1 etwas weißer Pfeffer
Zubereitung:
  1. Für die Spargelcremesuppe schälst du den Spargel und schneidest ihn dann in kleine Stücke, die sollten so etwa 2-3 cm lang sein.
  2. Danach bringst du das Wasser in einem Topf zum Kochen und kochst darin die Spargelstücke zusammen mit dem Zucker für etwa 20-30min. Das ist sehr individuell, da Spargel sehr unterschiedlich dick sein kann. Du kannst zwischendurch mit einer Gabel testen, ob der Spargel schon weich ist.
  3. Anschließend löschst du alles mit dem Weißwein ab, pürierst den Spargel zusammen mit der Butter. Ich mache das immer besonders fein, dann wird die Suppe sehr cremig. Dann gießt du noch die Sahne hinein und fügst Petersilie, Muskat, Salz und Pfeffer hinzu.
  4. Jetzt muss alles noch einmal aufkochen. Bei Bedarf kannst du dann noch etwas Sahne oder Wasser in die Suppe schütten, je nachdem, was für eine Konsistenz du haben willst.

Kommentare