Spargelcremésuppe
franziroemer am 25.03.2014
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 500 g Spargel
  • 1500 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 60 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 m.-großer/s Eigelb
  • 4 EL Saure Sahne
  • 200 g Schinken-gewürfelt (bei Bedarf)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 etwas Pfeffer,Salz, Kräuter (Kresse)
Zubereitung:
  1. Den Spargel waschen, vom Kopf her schälen, holzige Enden ab und die Stangen in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelschalen und holzigen Enden in 1,5 Liter Wasser aufkochen, etwa 20 Minuten auskochen lassen und dann absieben und entsorgen, den Sud auffangen. Den Sud mit Salz und Zucker abschmecken, die Spargelstückchen rein und ca. 20 Minuten weich kochen. Derweil 40 g Butter erhitzen und mit dem Mehl eine helle Einbrenne herstellen. Denn Spoargelsud unter Rühren- zur Einbrenne zugießen und 15 Minuten durchkochen lassen, salzen und pfeffern. Weißwein oder Zitronensaft dazu und nochmal kurz aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen. Das Eigelb mit Sahne verquirlen und die Suppe damit binden. Noch ca. 20 g Butter dazu, eventuell mit Maggi, Salz, Pfeffer nachwürzen. Man kann nach Belieben auch gewürfelten Schinken, Kresse dazu geben.

Hat Dir "Spargelcremésuppe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich