Spargelrisotto grüner Spargel
MommyKnowsBest am 29.10.2014

Spargelrisotto grüner Spargel

  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg grüner Spargel
  • 350 g Reis für Risotto
  • 150 g Parmesan
  • 500 ml Weißwein
  • 200 ml Wasser
  • 75 g Schalotten
  • 75 g Butter
  • 1 TL Safran
  • etwas Pfeffer, frisch gemahlen
Zubereitung:
  1. Den Spargel waschen und die einzelnen Stangen folgendermaßen schneiden: Die Köpfe mit etwas Steil abschneiden und beiseite legen, dann den Rest Stiel in kleine, etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Spargel brate ich dann mit etwas Butter und Pfeffer in einer Pfanne an, aber nur kurz, er soll schön knackig bleiben.
  2. Die restliche Butter zerlasse ich in dem Topf, in dem ich auch das Risotto koche. Da kommen dann die ebenfalls klein geschnittenen Schalottenstückchen dazu, gefolgt vom rohen Reis.
  3. Nach etwa 2-3 Minuten leichtem anbraten gieße ich dann den Weißwein und das Wasser auf und lasse den Reis unter rühren quellen. Wenn die Flüssigkeit größtenteils aufgesogen ist, kommen der Parmesan, die Gewürze und der Spargel dazu.
  4. Wenn man es besonders schön anrichten möchte, lässt man die Spargelköpfe erstmal raus und legt sie dann dekorativ auf die gefüllten Teller. Ich mache dann noch Safranfäden oder auch Zesten von ungespritzten Zitronen darüber, das sieht besonders schick aus.

Hat Dir "Spargelrisotto grüner Spargel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Bannannarama am 07.11.2014 um 12:33 Uhr

    Ich finde dass für Spargelrisotto grüner Spargel echt am besten ist. Der ist schön knackig, schmeckt schön mild und nicht zu aufdringlich und sieht auch noch klasse aus!

    Antworten