tennisfinjaam 10.02.2014 um 16:24 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 ml Milch 3,5%
  • 200 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
  • 2 EL Raspelschokolade
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 4 EL Gewürz-Spekulatius gemahlen (etwa 8 Stück)
  • 250 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnefest
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Gelatine gemahlen oder 6 Blatt Gelatine
  • 4 Stück Physalis (Kapstachelbeere)
  • 8 Stück Sahnetupfer
  • 4 Stück Spekulatius
  • 2 EL Schokospäne
Zubereitung:
  1. Von der kalten Milch etwa eine halbe Tasse abnehmen und die gemahlene Gelatine nach Anweisung quellen lassen.
  2. Milch in einen Topf geben, erwärmen und die Schokolade darin schmelzen lassen. Lebkuchengewürz und den gemahlenen Spekulatius mit dem Eierlikör einrühren. Nach Bedarf etwas Zucker zufügen.
  3. Gelatine erwärmen, auflösen und zur Milch geben. In den Kühlschrank stellen und kühlen. Sahne mit Zucker und Sahnefest steif schlagen. Wenn die Spekulatius-Mischung zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben und auf Portionsschälchen oder Gläser verteilen.
  4. Gut kühlen! Vor dem Servieren mit einem Sahnetuff, Spekulatiusplätzchen und Physalis dekorieren. Gehackte Schokolade oder Schokospäne sind eine Alternative.

Kommentar (1)

  • Das sieht ja so lecker aus!