Spekulatius-Parfait mit Baileys
Kulinarikus am 10.02.2014

Spekulatius-Parfait mit Baileys

  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g saure Sahne
  • 70 g Puderzucker
  • 4 EL Baileys
  • 150 g Schlagsahne
  • 15 Stück Spekulatius
  • 4 EL Haselnusskrokant
  • 8 EL Tiefkühlbeeren
Zubereitung:
  1. Mit einem Handrührgerät die Mascarpone, saure Sahne, Puderzucker und Baileys zu einer glatten Cremé rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone-Creme rühren. Das Ganze nach eigenem Gusto nochmal mit Zucker oder Baileys abschmecken.
  2. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen. Nun geht es ans schichten: Zuerst so viel Mascarpone-Sahne-Creme einfüllen, das der Boden gerade so bedeckt ist.
  3. Darauf werden nun ca. 5 Spekulatius verteilt. Jetzt wieder Mascarpone-Creme in die Form füllen und eine zweite Schicht Spekulatius dazu geben. So verfahren, bis drei Keks-Schichten und vier Cremeschichten entstanden sind. (Cremé, Keks, Cremé, Keks, Cremé, Keks und zum Abschluss nochmal Cremé)
  4. Das Parfait wandert nun für ca. 3 Stunden in das Gefrierfach. (Ich habe es sogar über Nacht im Tiefkühler frieren lassen.) Etwa 5-10 Minuten vor dem Servieren das Parfait aus dem Gefrierfach holen, in gleichmäßig große Scheiben schneiden und mit Haselnusskrokant sowie einigen Waldfrüchten garnieren. (Wer mag, kann das Ganze auch noch mit einem Schuss Baileys garnieren 😉 )

Hat Dir "Spekulatius-Parfait mit Baileys" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • KadK am 28.09.2014 um 12:43 Uhr

    Mhh das sieht aber lecker aus. Ich liebe Spekulatius und dann auch noch Baileys. Das kann nur schmecken!!

    Antworten