Spiegelei braten
hausmannskost2 am 11.10.2014
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 großen/s Ei
  • 1 TL Butterschmalz
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Prise/n Pfeffer
Zubereitung:
  1. Eine Pfanne auf den Herd stellen und erhitzen. Am besten die kleinste Pfanne nehmen, die die Küche hergibt, damit das Eigelb nicht so weit verlaufen kann und das Spiegelei eine schöne Form bekommt
  2. Etwas Butterschmal in die Pfanne geben und kurz erhitzen, die Pfanne anschließend von der Herdplatte nehmen
  3. Das Ei direkt in die Pfanne aufschlagen und das Spiegelei aufgehen lassen
  4. Die Pfanne zurück auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze etwa fünf Minuten braten lassen
  5. Während das Spiegelei braten darf, etwas Salz und etwas Pfeffer über das Eiweiß geben und mit einem Teelöffel etwas von dem Butterschmalz aus der Pfanne über dem weichen Eigelb verteilen. Wenn man das Eigelb auch salzt, bekommt es Flecken, das sieht dann komisch aus, daher lasse ich das
  6. Das Spiegelei mit einem Pfannenwender vorsichtig aus der Pfanne holen und auf einen Teller legen, mit Brot servieren

Hat Dir "Spiegelei braten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • applepie77 am 14.10.2014 um 17:27 Uhr

    hier lernt man wirklich noch was dazu, ich wusste nicht, dass man die Pfanne vom Herd nehmen sollte, wenn man ein Spiegelei braten will. Und auch das mit dem Salz ist ein toller Tipp, danke!

    Antworten

Teste dich