Spiegeleier braten
redheadgirl am 04.11.2014
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 große Bio Eier
  • 2 Prise/n Salz
  • 1 TL Butterschmalz
Zubereitung:
  1. Bevor ich die Spiegeleier braten könnt, solltet ihr sie aus dem Kühlschrank nehmen und 10 Minuten ruhen lassen, damit sie etwa Raumtemperatur haben, wenn sie in die Pfanne kommen
  2. Dann stellt ihr eure kleinste Pfanne auf den Herd und lasst sie heiß werden. Dann gebt ihr den Butterschmalz in die Pfanne und wartet, bis er flüssig geworden ist
  3. Jetzt zieht ihr die Pfanne von der heißen Herdplatte und schlagt eins der Eier am Rand der Pfanne auf und lasst den Inhalt langsam hinein rutschen
  4. Haltet die Pfanne danach etwas schrägt, damit sich das Eiweiß nicht allzu weit ausbreitet. Jetzt könnt ihr die Pfanne zurück auf die Herdplatte stellen und das Spiegelei etwa 3 bis 5 Minuten braten lassen
  5. Kurz vor Ende der Garzeit gebt ihr eine Prise Salz auf das Eiweiß, nicht auf das Eigelb, das sieht sonst nicht mehr schön aus
  6. Mit einem Pfannenwender holt ihr das Spiegelei aus der Pfanne und legt es vorsichtig auf einen Teller, dann wiederholt ihr die gleiche Prozedur mit dem nächsten Ei

Hat Dir "Spiegeleier braten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • susikocht am 04.11.2014 um 15:44 Uhr

    ich würde mir am liebsten jeden Morgen Spiegeleier braten, weil ich die so gerne esse. Aber leider fehlt mir unter der Woche die Zeit, meistens schaffe ich es nur am Wochenende. Ich freue mich jetzt schon wieder darauf!

    Antworten

Teste dich