Spinat Ricotta Lasagne
Culinarius am 16.10.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Paar Lasagneplatten
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1 Prise/n Salz und Pfeffer
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 650 g TK Spinat
  • 100 g Sahne
  • 200 g Ricotta
  • 100 g Kräuterschmelzkäse
  • 300 g geriebenen Käse
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Mehl
  • 1 Schuss Öl
  • 1 Stück Butter
Zubereitung:
  1. Gestern habe ich das erste Mal eine Spinat Ricotta Lasagne gemacht, weil ich so Lust auf einen leckeren Auflauf hatte. Bisher war ich immer der Überzeugung, dass Fleisch bei einer Lasagne in keinem Fall fehlen darf, allerdings war die Spinat Ricotta Lasagne so unglaublich lecker, dass ich wirklich überrascht war.
  2. Als erstes muss der Spinat aufgetaut werden. In der Zeit kann man die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Sobald der Spinat aufgetaut ist, die Zwiebel und den Knoblauch in etwas Öl anschwitzen und dem Spinat zufügen. Ich würze den Spinat immer mit Salz, Pfeffer und eventuell noch mit ein wenig Knoblauchgewürz nach. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. In einem Topf ein Stückchen Butter erhitzen, mit dem Esslöffel Mehl binden. Dann am besten zügig die Sahne einrühren und sämig werden lassen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Jetzt kann der Schmelzkäse und Ricotta mit eingerührt werden.
  4. Jetzt kommt die Auflaufform zum Einsatz: Zunächst eine Schicht mit Spinat auslegen, darauf dann etwas Ricottasoße verteilen. Darauf werden dann die Lasagneplatten geschichtet. Auf die Lasagneplatte ein wenig geriebenen Käse streuen und wiederum mit Spinat auffüllen. Danach kommt wieder eine Schicht Ricottasoße, worauf wieder eine Schicht mit Lasagneplatten folgt. Die Lasagne wird so lange geschichtet, bis man am Auflaufrand noch ein bisschen Platz für den restlichen Käse hat. Am besten gelingt die Spinat Ricotta Lasagne, wenn man mit der Ricottasoße aufhört zu schichten und darüber den Käse verteilt.
  5. Jetzt wird die Lasagne auf die mittlere Schiene gestellt und etwa 40 Minuten gebacken, bis der Käse goldbraun ist.

Hat Dir "Spinat Ricotta Lasagne" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • HURRRRRRRZ am 16.10.2014 um 14:39 Uhr

    Ich liebe die Kombination Spinat / Ricotta! Lasagne gehört auch zu meinen Lieblingsgerichten, ich denke, ich sollte die drei auch mal zusammen bringen.

    Antworten
  • Schokobeer85 am 16.10.2014 um 10:53 Uhr

    Eine sehr ähnliche Spinat Ricotta Lasagne habe ich auch schon öfter gemacht, schmeckt jedes Mal göttlich!

    Antworten

Teste dich