Spinat Spaghetti
kochloeffel am 16.04.2014
  • Arbeitzeit: 8 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Spaghetti
  • 1 Paket Blattspinat (TK)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • nach Bedarf Olivenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Curry
  • etwas Oregano
  • etwas Muskat
  • nach Bedarf Parmesan
Zubereitung:
  1. Zuerst koche ich die Spaghetti wie gewohnt, also in viel Wasser mit ordentlich Salz, damit sie den Geschmack auch annehmen
  2. Während die Spaghetti vor sich hinköcheln, schäle und würfle ich die Zwiebeln. Dann brate ich sie in etwas Olivenöl an. Ich nehme dafür allerdings keine Pfanne, sondern einen Topf, damit die Soße später auch reinpasst
  3. Wenn die Zwiebeln glasig sind, gebe ich den leicht angetauten Spinat dazu und lasse ihn einige Minuten köcheln, bis er ganz aufgetaut ist. Mit einem Becher Sahne lösche ich das Ganze ab
  4. Dann würze ich den Spinat mit Salz, Oregano und Pfeffer, wer mag, kann auch noch etwas Curry und Muskat hinzugeben
  5. Wenn die Spaghetti al dente sind, schütte ich sie ab, gebe sie zurück in den Topf und gebe die Soße dazu. Beim Anrichten achte ich immer darauf, dass der Spinat sich auf den Spaghetti türmt, das sieht schöner aus
  6. Je nach Geschmack meiner Gäste bzw. meiner Familie gebe ich noch etwas Parmesan über die Spinat Spaghetti, dann kann ich auch schon servieren

Hat Dir "Spinat Spaghetti" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • lilliallen am 23.04.2014 um 09:09 Uhr

    Ich LIEBE Spinat und Nudeln. Dieses Rezept ist also die perfekte Kombi für mich und wird in den nächsten Tagen direkt mal nachgekocht.

    Antworten

Teste dich