Szegediner Gulasch ala DDR
Dany1705 am 19.03.2014

Szegediner Gulasch ala DDR

  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 250 g Gulaschfleisch
  • 100 g Sauerkohl
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 2 kleine Büchsen Tomatenmark
  • 4 EL Ketchup
  • 1 etwas Paprikapulver
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 0.5 Liter Brühe
  • 2 EL Sauerrahm
Zubereitung:
  1. Zuerst werden die Zwiebeln mit dem Knoblauch angeschwitzt, Tomatenmark, Ketchup und Paprikapulver dazugeben und mit Mehl und Brühe gut verrühren. Das sollte relativ fix gehen, damit keine Klümpchen entstehen.
  2. Die Soße kommt in einen Topf und wird mit dem Fleisch zusammen gekocht.
  3. Zwischendurch kann gewürzt und abgeschmeckt werden. Wer Rindfleisch verwendet kann sich auf eine längere Kochzeit einstellen, denn das Fleisch soll ja schön zart werden. Die Wartezeit könnt Ihr dann nutzen um Beilagen wie Kartoffeln oder Klöße vorzubereiten.
  4. Wenn das Fleisch beginnt weich zu werden, wird Sauerkohl dazu gegeben. Der braucht auch nochmal ca. 20 Minuten, bis er weich ist.
  5. Zum Schluss kommt der Topf vom Herd und der Sauerrahm wird eingerührt.

Hat Dir "Szegediner Gulasch ala DDR" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?