Tafelspitz im Schnellkochtopf
trudelamherd am 22.09.2014
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Rindfleisch
  • 500 ml Wasser
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 große Zwiebel
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Zuerst nehme ich das Fleisch aus dem Kühlschrank, damit es später Raumtemperatur hat, wenn ich es in den Topf gebe
  2. Dann schäle ich Kartotten, Sellerie und Zwiebeln und schneide alles klein, den Schnittlauch und die Petersilie vom Suppengrün schneide ich ebenfalls klein
  3. Jetzt bringe ich das Wasser mit dem Suppengemüse und einer Hälfte vom Schnittlauch im Schnellkochtopf zum Kochen, dabei würze ich das Ganze mit Salz und Pfeffer
  4. Wenn die Brühe kocht, lege ich das Fleisch ein. Es sollte gerade so bedeckt sein, allerdings nicht schwimmen, wenn also zu viel Wasser im Topf ist, schütte ich etwas davon ab
  5. Je nachdem, wie dick der Tafelspitz ist, lasse ich ihn zwischen 30 und 40 Minuten garen
  6. Nach dieser Zeit nehme ich das Fleisch aus dem Topf und stelle es warm, fische anschließend das Gemüse aus dem Sud und mache daraus eine feine Soße
  7. Das Gemüse serviere ich anschließend mit Meerrettich und der zweiten Hälfte vom Schnittlauch zum Tafelspitz und dem Kartoffelbrei

Hat Dir "Tafelspitz im Schnellkochtopf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • ClubMateMaus am 24.09.2014 um 17:16 Uhr

    Ich habe auch einen Schnellkochtopf und benutze ihn viel zu selten. Komisch, dabei kann man damit so viel Zeit sparen. Vielleicht sollte ich ihn nicht so weit hinten im Schrank stehen haben, dann würde ich auch mein Tafelspitz im Schnellkochtopf machen und es viel schneller fertig haben.

    Antworten
  • CrumbleRumble am 22.09.2014 um 17:18 Uhr

    Ich bin total begeistert davon, Tafelspitz im Schnellkochtopf zu machen. Das werde ich bald mal ausprobieren. Nicht schlecht!

    Antworten
  • hausmannskost2 am 22.09.2014 um 16:01 Uhr

    ich bin total begeistert, wie schnell und einfach Tafelspitz im Schnellkochtopf gar wird! Man braucht ja sonst gut und gerne mal vier Stunden oder noch mehr, um das gewünschte Ergebnis zu bekommen. Da muss ich meinen alten Topf doch mal wieder suchen und das Rezept nachkochen.

    Antworten