Tagliatelle al Salmone
lecker_italien am 24.07.2014

Tagliatelle al Salmone

  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 450 g Tagliatelle
  • 0.5 Becher Sahne
  • 2 große Lachsfilets
  • 1 Stück Zitrone
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Basilikum
  • etwas Weißwein
  • etwas Wasser
  • etwas bunter Pfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Paprika edelsüß
Zubereitung:
  1. Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser kochen, bis sie al dente sind
  2. In dieser Zeit die Lachsfilets in kleine Wüfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten
  3. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, anschließend in einem Topf andünsten
  4. Die Zwiebeln mit etwas Weißwein ablöschen, wenn sie glasig sind und den Wein einkochen lassen
  5. Die Soße mit der Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken
  6. Für die Frische etwas Zitronensaft in die Soße geben
  7. Die gewürfelten Lachsfilets in die Soße geben und alles zusammen noch einmal aufkochen lassen
  8. Die Tagliatelle abschütten und in den Topf mit der Soße geben, alles gut vermengen
  9. Den frischen Basilikum waschen und trocken schleudern, über die angerichteten Tagliatelle al salmone geben, mit etwas buntem Pfeffer garnieren und servieren

Hat Dir "Tagliatelle al Salmone" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • KadK am 24.07.2014 um 20:25 Uhr

    Das probiere ich mal aus. So etwas ähnliches habe ich vor kurzem im Restaurant gegessen und es schmeckte soooo lecker. Dein Rezept muss ich probieren 😉

    Antworten
  • kochenmitspass am 24.07.2014 um 17:40 Uhr

    wow, original italienische Tagliatelle al salmone! Das ist mein Lieblingspastagericht, ich esse das jedes Mal, wenn wir in Italien im Urlaub sind. Ich werde es mit dem Rezept von deiner Oma auf jeden Fall mal ausprobieren, hoffentlich schmeckt es dann auch so gut, wenn ich es mache.

    Antworten