Lizzanneam 17.03.2014 um 20:42 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 45
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Stück Zucchini
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 4 Scheiben MILRAM Gouda
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Chilli
  • 250 g Tagliatelle
  • 1 Tüte/n geriebener Käse, z.B. Pizzakäse
  • 1 Prise Thymian
  • 2 Stück Basilikumblätter
Zubereitung:
  1. Wasche die Zucchini, schneide sie längs in ca. 5mm dicke Scheiben. Gut geht dies z.B. mit einer Brotschneidemaschine.
  2. Erhitze Olivenöl bei mittlerer Hitze in der Pfanne. Gebe die Zucchinischeiben dazu und brate sie von beiden Seiten goldbraun an. Würze beide Seiten mit Salz (am besten grobes Meersalz) und Pfeffer, bei Belieben auch mit Thymian.
  3. Nun kannst du die Zucchinischeiben aus der Pfanne nehmen und auf jede Scheibe je einen schmalen Streifen gekochten Schinken, sowie Gouda legen. Das Trio wird dann zu einer Schnecke aufgerollt und mit einem Zahnstocher festgesteckt.
  4. Drapiere die Zucchiniröllchen in einer Auflaufform. Gebe die Pizzatomaten dazu. Würze das Ganze nochmals nach Belieben mit Pfeffer, Chilli und Salz. Streue anschließend den geraspelten Käse darüber. Mit Basilikumblättern kannst du das Essen garnieren.
  5. Schiebe die Komposition in den Ofen, lasse das Ganze bei 180°C backen, bis der Käse zart schmilzt.
  6. Setze Salzwasser für die Nudeln auf. Wenn es kocht, gebe die Tagliatelle dazu und lasse sie ca. 5-8 Minuten garen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren, damit sie nicht am Boden festkleben.
  7. Nun kannst du die Tagliatelle auf einem Teller anordnen, gibst nach Belieben 1 oder 2 Zucchiniröllchen mit Tomatensoße dazu und schmückst alles noch mit einem Basilikumblatt
  8. Guten Appetit! :-)

Kommentare