Tagliatelle selber machen
Loeffelchen40 am 21.03.2014
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 400 g Weizenmehl
  • 5 EL Wasser
  • 4 m.-große Eier
  • 1 TL Salz
Zubereitung:
  1. Verknetet alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig und rollt diesen dann dünn auf einer bemehlten Fläche aus.
  2. Lasst den Teig antrocknen und scheiden ihn dann mit einem Nudelschneider (ich habe einen geriffelten) in etwa 1 cm breite Streifen.
  3. Lasst den Nudelteig gut durchtrocknen. Dann könnt ihr Eure Tagliatelle in reichlich Salzwasser 4 bis 5 Minuten kochen.
  4. Ich habe sie hier mit einer Pilzssoße serviert.

Hat Dir "Tagliatelle selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?