Thai Nudelsuppe
ilovecherries am 15.04.2015
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Glasnudeln
  • 200 g Hackfleisch vom Rind
  • 3 kleine Frühlingszwiebeln
  • 1 kl. Bund Koriander
  • 1 cm Ingwer
  • 1 kleine Schote Chili
  • 1 EL Sojasauce
  • etwas Erdnussöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Das Hackfleisch in reichlich Öl anbraten, bis es gar ist, dabei salzen und pfeffern. Die Gemüsebrühe nur kurz aufkochen und einige Minuten köcheln lassen.
  2. Den Ingwer reiben, die Chilischote entkernen und in kleine Stücke schneiden und den Koriander grob hacken, nachdem er gewaschen wurde. Die Frühlingsziebeln in Ringe schneiden.
  3. Chili, Ingwer und Frühlingszwiebeln zum Fleisch geben und kurz mitbraten, dann das Ganze mit der Sojasauce abschmecken.
  4. Die Glasnudeln separat zubereiten, wie es auf der Packung steht. Dann abschütten, gut abtropfen lassen und auf Suppenschüsseln verteilen. Den Koriander und das Fleisch hinzugeben hinzugeben und dann mit der Brühe aufgießen.
  5. Jetzt kann jeder noch einmal mit Sojasauce, Salz und Pfeffer nachwürfzen, bis die Suppe genauso schmeckt, wie er sie haben mag!

Hat Dir "Thai Nudelsuppe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • GutesvomHerd am 15.04.2015 um 17:37 Uhr

    Ich habe noch nie eine Thai Nudelsuppe selber gemacht, aber die sieht ja total lecker aus! Muss ich unbedingt mal kochen und testen, ob die mir auch gelingt. 🙂

    Antworten