Thunfisch grillen
brombeerchen83 am 25.07.2014
  • Arbeitzeit: 8 min
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Stück Thunfischsteak (zum Beispiel TK)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Öl, am besten Olivenöl
  • 1 Messerspitze Paprikapulver scharf
  • 1 Prise/n Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Messerspitze Rosmarin, getrocknet
Zubereitung:
  1. Um den Thunfisch lecker zu marinieren, den Zitronensaft mit dem klein geschnittenen Knoblauch mischen. Dazu das Olivenöl und den Rosmarin mischen. Den Thunfisch von beiden Seiten mit dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer bestreuen und in die Zitronen-Öl-Knoblauch-Schale legen. Am besten abgedeckt etwa 45 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Den Grill anmachen und den Thunfisch bei ausreichender Hitze auf das Gitter legen. Innen sollte der Fisch noch rot sein, damit das Fleisch nicht trocken wird. Fünf bis acht Minuten sollten für beide Seiten ausreichen. Äußerlich ist der Fisch dann schön kross und innen butterzart.
  3. Dazu passt leckeres Gemüse oder ein knackiger Salat.

Hat Dir "Thunfisch grillen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • brombeerchen83 am 25.07.2014 um 15:55 Uhr

    Hallo Kassandra, den Thunfisch zu grillen ist natürlich kein Muss, allerdings schmeckt es (mir) besser vom Grill. In der Pfanne würde ich den Thunfisch etwa 3 Minuten von jeder Seite anbrutzeln.

    Antworten
  • Kassandra67 am 25.07.2014 um 15:53 Uhr

    Muss man den Thunfisch grillen oder kann man den auch in der Pfanne braten? Der Grill gibt bestimmt noch viel Geschmack ab, oder?

    Antworten