Thunfischpizza
birnenplunder am 10.09.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 600 g Mehl
  • 5 g Hefe
  • 310 ml Wasser
  • 1 Messerspitze Salz
  • 2 Dose/n Thunfisch
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Prise/n Oregano
  • 250 g geraspelten Käse
  • 1 Handvoll Oliven, Artischocken, je nach Geschmack
  • 1 große Dose passierte Tomaten
  • 1 Prise/n Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Mehl, Hefe, warmes Wasser und Salz in eine große Schüssel füllen und richtig kräftig durchkneten. Dann mit einem Küchentuch abdecken und eine halbe Stunde gehen lassen. Danach kann der Pizzateig ausgerollt und auf einem Backblech auf Backpapier ausgelegt werden. Den Backofen schon einmal auf 220 Grad vorheizen.
  2. Jetzt die passierten Tomaten auf dem Teig verteilen, den Thunfisch abtropfen lassen und ebenfalls verteilen. Die Zwiebeln kleinschneiden und den Teig gleichmäßig damit bedecken. Zum Schluss können - je nach Belieben - noch Oliven oder verschiedene Kräuter verteilt werden. Darauf kommt dann der geriebene Käse.
  3. Jetzt kommt die Thunfischpizza in den Backofen. Nach etwa 15-20 Minuten sollte sie gar sein.

Hat Dir "Thunfischpizza" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Impala67 am 16.09.2014 um 12:02 Uhr

    Ich mache auf Thunfischpizza immer noch ein paar Anchovis mit drauf oder Artischocken.

    Antworten
  • ProudPapa am 12.09.2014 um 10:52 Uhr

    Wow, Deine Thunfischpizza sieht echt saftig aus, ich mag die super gern wenn da so schön viele Zwiebel drauf sind!

    Antworten
  • martaomaha am 11.09.2014 um 09:21 Uhr

    Deine Thunfischpizza sieht aber verdammt lecker aus!

    Antworten

Teste dich