sannesusanne am 05.08.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Tasse/n Reis
  • 4 Tasse/n Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Dose/n Mais
  • 2 Dose/n Thunfisch in Aufguss
  • 1 kleine Salatgurke
  • 1 kl. Glas Salatcreme oder Mayonnaise
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Petersilie
Zubereitung:
  1. Den Reis in der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen, mit einem Teelöffel Salz würzen und dann ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis das ganze Wasser weg ist
  2. Den Reis anschließend gut auskühlen lassen
  3. Den Mais und den Thunfisch abschütten und mit dem Reis vermischen, wenn er kühl ist
  4. Die Salatgurke schälen und in kleine Würfel schneiden, zum Salat geben
  5. Die Salatcreme mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken
  6. Das Dressing mit dem Salat vermengen und gut durchmischen, damit sich alles ordentlich verteilen kann
  7. Den Thunfischsalat mit Reis ca. 20 Minuten ziehen lassen
  8. Die Petersilie waschen und den Salat damit kurz vor dem Servieren dekorieren

Hat Dir "Thunfischsalat mit Reis" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • tinatomate am 05.08.2014 um 14:23 Uhr

    tolle Idee, einen Thunfischsalat mit Reis aufzupeppen, so macht er vermutlich auch satter als die einfache Variante. Der Salat kommt auf jeden Fall auf meine Liste der Rezepte, die ich unbedingt testen muss. Danke!

    Antworten