Thunfischsteak
KitchenMaus am 06.05.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 5 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Stück Steaks vom Thunfisch
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 EL Balsamico
  • 1 Prise/n Salz, Pfeffer
  • 3 EL Öl
Zubereitung:
  1. Den Knoblauch schälen und die Knoblauchzehen zerkleinern.
  2. Den Knoblauch mit Öl und Balsamico in die Marinade geben und Alles für etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen (abdecken nicht vergessen!) bis der Thunfisch das Aroma angenommen hat.
  3. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Thunfischsteaks von beiden Seiten scharf anbraten bis diese eine schöne Farbe angenommen haben und gar sind.
  4. Die Steaks serviere ich meistens mit einem einfachen frischen Salat und träufel noch etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Öl über den Fisch. Je nachdem streu ich sogar noch ein paar kleine, übrig gebliebene fein gehackte Knoblauchstücke darüber.

Hat Dir "Thunfischsteak" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Backpacky am 07.05.2014 um 09:09 Uhr

    Thunfischsteak kann, wenn es gebraten ist, wirklich eine gesündere Variante zu einem üblichen Stück Fleisch sein. Man sollte viel häufiger Fisch grillen und braten.

    Antworten
  • Schokischmauser am 06.05.2014 um 17:51 Uhr

    Ich hab bisher noch nie wirklich Thunfischsteak gegessen. (Immer nur aus der Dose oder so) Aber ich muss sagen, dass das echt lecker aussieht 😀 Werde es bei Gelegenheit mal nachkochen!

    Antworten