hermine95am 14.02.2014 um 16:43 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 3 Portionen
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Schuss Hühnerbrühe
  • 2 Stange/n Zitronengras
  • 3 cm Galant in Scheiben
  • 2 Stück Chilischoten
  • 1 EL Fischsauce
  • 200 g Hühnerbrust
  • 75 g Champignons
  • 1 Stück Limette (Saft davon)
  • 1 nach Bedarf Fischsoße
  • 1 Prise Palmzucker
  • 1 nach Bedarf Koriandergrün
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln
  • 1 große Tomate
Zubereitung:
  1. Ich schneide das Zitronengras und die Hühnerbrust ins Stücke.
  2. Ich bereite etwas Brühe zu und mische sie mit etwas Kokosmilch. Dann lasse ich die Mischung aufkochen.
  3. Ich gebe das Zitronengras, Galgant, die Chilischotenstücke und etwas Fischsoße hinzu und lasse alles weiter kochen.
  4. Zuletzt füge ich Frühlingszwiebeln, Champignons und Hühnerfleisch hinzu, das nun gegart werden muss.
  5. Schließlich wird das Gericht mit Kokosmilch, Limettensaft, Zucker und Fischsoße gewürzt, bevor Tomaten und Koriander hinzugemischt werden.

Kommentare (2)

  • Köööööstlich! Thailändische und vietnamesische Suppen liebe ich, wusste aber nie, wie man die gut selber machen kann. Danke für das leckere Rezept für Tom Kha Gai, danach hab ich schon lange gesucht!

  • Tom Kha Gai bestelle ich IMMER beim Thailänder! So frisch und doch deftig… einfach lecker.