Tomatenketchup selber machen
DarkwingDuck am 15.08.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 650 g Tomaten
  • 3 kleine milde Zwiebeln
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL Rohrzucker
  • 100 ml Rotweinessig
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Paprikapulver
  • etwas Speisestärke
Zubereitung:
  1. Die Tomaten müssen geschält werden, das funktioniert mit einem kleinen Trick: Die Schale wird mit einem Messer von oben nach unten eingeritzt, mindestens vier Mal. Dann kocht man Wasser auf und übergießt die Tomaten ganz langsam damit. Dann sollte sich die Schale recht problemlos lösen lassen.
  2. Der Knoblauch und die Zwiebeln werden geschält und kommen zusammen mit den Tomaten in den Mixer, wo sie kurz püriert werden.
  3. Das gießt man dann in einen Topf und lässt es eine Weile vor sich hin köcheln, so dass sich auch die Flüssigkeit etwas reduziert.
  4. Dann kommen der Essig, der Zucker und die anderen Gewürze dazu. Jetzt muss man es wieder etwas einköcheln lassen, aber nur kurz. Wenn der Ketchup noch nicht die gewünschte Konsistenz hat, gibt man noch etwas Speisestärke dazu. Dazu muss er aber noch kochen, sonst bindet sie nicht. Abschmecken und ggf. nachwürzen.
  5. Dann füllt man alles in saubere Flaschen, verschließt sie und lässt sie so abkühlen. Wenn man sie so in den Vorratsschrank stellt, halten sie ein halbes Jahr.

Hat Dir "Tomatenketchup selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Teeminator am 08.09.2014 um 10:46 Uhr

    Cool, Tomatenketchup selber machen klingt echt einfach. Ich versuchs mal, wenn demnächst Tomaten im Angebot sind-

    Antworten

Teste dich