Tortellini a la panna
marielovesfood am 19.01.2015
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 350 g Tortellini
  • 1 TL, gehäuft Salz für das Nudelwasser
  • 1 Becher Sahne
  • 200 g TK-Erbsen
  • 1 TL, gestr. Salz
  • 1 TL, gestr. schwarzer Pfeffer
  • 1 Messerspitze Paprika edelsüß
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • nach Bedarf geriebner Käse
Zubereitung:
  1. Einen mittelgroßen Topf mit Wasser füllen und es zum Kochen bringen. Das Salz dazugeben und die Tortellini ins Wasser schütten, wenn es stark sprudelt. Den Deckel auf den Topf legen, die Temperatur etwas herunterdrehen und das Ganze so lange kochen lassen, wie es auf der Packung steht. Bei getrockneten Tortellini, wie ich sie immer verwende, dauert es etwa eine Viertelstunde, bis die Nudeln gar sind
  2. Die Sahne in einen Topf geben und mit Salz und Pfeffer würzen, das Ganze dann langsam erhitzen und dabei mit Zitronensaft und Paprikapulver abschmecken
  3. Die Erbsen in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen, dass sie geradeso bedeckt sind. Das Wasser zum Kochen bringen und die Erbsen fünf bis sechs Minuten köcheln lassen. Die Erbsen nach dieser Zeit abschütten und in einem Sieb gut abtropfen lassen
  4. Die Erbsen zur Soße geben und alles gut miteinander verrühren. Die Tortellini nach Ende der Kochzeit abschütten und auf Teller oder in Schalen geben. Dann einfach die Sahnesoße darüber verteilen und schon sind die Tortellini a la panna fertig
  5. Je nach Geschmack kann man noch etwas geriebenen Käse, zum Beispiel Parmesan, über die Tortellini geben

Hat Dir "Tortellini a la panna" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • veggieforme am 19.01.2015 um 15:36 Uhr

    Mit Tortellini a la panna kann man wirklich nie etwas falsch machen, das schmeckt immer gut! Toll finde ich die Idee mit den Erbsen, dann wird das Ganze auch noch etwas gesünder. Koche ich mir bestimmt auch mal so!

    Antworten

Teste dich