Tortellonisalat mit Joghurt-Senf-Dressing
KadK am 20.07.2014
  • Arbeitzeit: 2 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 kg frische Tortellonie (aus dem Kühlregal) Sorte nach Wahl, ich habe Ricotta-Spinat genommen
  • 400 g Kirschtomaten
  • 250 g kleine Mozzarellakugeln
  • 200 g Gekochter Schinken
  • 125 g Rucola
  • 50 g Pinienkerne
  • 400 g Joghurt
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 3 TL Senf
  • 2 EL gehackte Petersilie (TK)
  • 2 EL gehackter Schnittlauch (TK)
  • 4 TL flüssiger Honig
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Tortelloni ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen. Abtropfen und auskühlen lassen. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten und ebenfalls abkühlen lassen. Tomaten und Mozzarellakugeln halbieren, Schinken in Streifen schneiden. Rucola putzen, waschen und in grobe Stücke zupfen.
  2. Für das Dressing alle Zutaten (bis auf Salz und Pfeffer) ordentlich mit einem Schneebesen verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing mit den Salatzutaten vermengen und nötigenfalls nochmals abschmecken. Salat durchziehen lassen.

Hat Dir "Tortellonisalat mit Joghurt-Senf-Dressing" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?