Truthahn mit Whisky
LachForelle am 25.12.2014
  • Arbeitzeit: 4
  • Koch-/Backzeit: 12
  • Ruhezeit: 8
  • Schwierigkeitsgrad: für Profis
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 große Truthahn
  • 500 g Speckstreifen
  • nach Bedarf Pfeffer
  • nach Bedarf Öl
  • nach Bedarf Mayo
  • 1 gr. Fl. Whisky
Zubereitung:
  1. Zunächst zum Finger locker machen ein großes Glas Whisky trinken.
  2. Den Truthahn pfeffern und mit Speckstreifen belegen.
  3. Das Truthahntier dann schnüren, etwas Olivenöl dazugeben.
  4. Backofen auf 200° C einstellen.
  5. Dann ein großes Glas Whisky einschenken und auf gutes Gelingen trinken.
  6. Anschließend den Truthahn auf einem Backblech in den Ofen schieben. Dem Tier im Ofen zuprosten.
  7. Nun schenke man sich zwei schnelle Gläser vom Whisky ein.
  8. Wieder auf ein gutes Gelingen trinken.
  9. Den Thermostat nach 20 Minuten auf 250° C stellen, damit es ordentlich brummten tut.
  10. Danach schenke man sich drei weitere Whisky ein.
  11. Nach halm Schdunde öffnen, wenden und den Braten überwachen.
  12. Die Fisskieflasche ergreiff unn sich eins hinner die Binde kippn.
  13. Nach ner weidderen albernen Schunnde langsam bis zzum Ofen hinschlenderen und die Trute rumwenden. Nniich vergssn Thür wiedder schu schliessn.
  14. Drauf achtn, sisch nitt die Hand zu vabrenn an di Schaisss-Ohfndür.
  15. Sisch waidere ffünff odda siehm Wixki innen Glas sisch unn dann unn so.
  16. Di Drute weehrennt drrai Schunrint (iss auch egal) waiderbraan.
  17. All sehn Minud´n pinkeln. Hhänd waschn.
  18. Wenn irntwi möchlisch, sum Trathuhn hinkrieschn unn den Ohwn aus´m Viech ziehn.
  19. Nommal en Schlugg geneemign. Vllaicht fasuchn n Ohfn aussuschaldn
  20. Un anschliesnt wida fasuchen, das Biest rauszukriegn.
  21. Den fadammtn Vojel vom Boden aufflähsen unn uff ner Bladde hinrichten.
  22. Uffbasse, das nitt Ausrutschn auffm schaissffettichn Kühnbodn.
  23. Wenn sisch droßdem nitt fameidn, fasuhn wida auf ruschichtnodersohahahahisallesjaeeehscheissegaal!!!!!!!!!
  24. Schlahfn. Oda wehnigsnt so dassnich drehn tut
  25. Am nächsten Tag den Truthahn mit Mayonnaise und Aspirin kalt essen.

Hat Dir "Truthahn mit Whisky" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • SunnyHey am 25.12.2014 um 13:40 Uhr

    Ich hab erst die Zutaten gelesen und dachte mir, klingt interessant, aber Truthahn mit Whisky ist ja nichts für die Kinder. Dann Rezept gelesen: Ja, gut, so in etwa mach ich das zu Weihnachten auch nur mit dem Rum 😀

    Antworten

Teste dich