Türkische Pizza Lahmacun
YakBaladoPapoi am 07.07.2014
  • Arbeitzeit: 7 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 40 etwas Hefe
  • 225 ml Wasser
  • etwas Öl
  • 300 g Hackfleisch
  • 1 kl. Dose/n Tomatenmark
  • 1 EL türkische Gewürze
  • 3 Zehe/n Knoblauch
  • 5 EL Sambal
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • etwas Pfeffer
  • 1 große rote Zwiebel
Zubereitung:
  1. Aus den oberen Zutaten wird ein Hefeteig angesetzt, der nach dem Gehen in kleine Portionen aufgeteilt wird. Aus jeder wird ein Lahmacun.
  2. Das Hackfleisch gart erst, wenn es im Ofen auf dem Fladen gebacken wird. Deshalb mischt man einfach alle Zutaten zusammen, bis man eine pastenartige Konsistenz hat.
  3. Die Hefeteigportionen werden ganz dünn zu Fladen ausgerollt. Da kommt dann die Paste drauf und wird verstrichen.
  4. Die Fladen kommen dann in den heißen Backofen (200°C), wer hat, nimmt einen Pizzastein. Der Lahmacun bleibt aber nur für ein paar Minuten drin, ist ja dünn genug, so ist es super schnell fertig.

Hat Dir "Türkische Pizza Lahmacun" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich