Türkischer Bulgursalat
turida am 17.02.2014
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 g Bulgur
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 400 g gehackte Tomaten
  • 1 kleine Chilischote
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln
  • 1 große Salatgurke
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 große Tomate
Zubereitung:
  1. Zuerst die Gemüsebrühe aufkochen, ein wenig abkühlen lassen und den Bulgur darin einrühren. Das Ganze etwa 20 Minuten quellen lassen.
  2. Aus der Chilischote die Kerne entfernen und diese klein schneiden und auch die Frühlingszwiebeln, die Petersilie, Tomate und Gurke waschen und klein schneiden.
  3. Den Bulgur mit dem Gemüse, den Kräutern und dem Tomatenmark vermengen und mit den Gewürzen abschmecken. Je länger man den Salat ziehen lässt, desto leckerer wird er. Am Ende den Salat mit Gurken- und Tomatenscheiben garnieren.

Hat Dir "Türkischer Bulgursalat" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich