Various spices on wooden background. Top view with copy space
Jasmin_Le am 19.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 1 Stück Salatgurke
  • 1 Stück Zwiebel
  • 500 g Quark
  • nach Bedarf Salz und Pfeffer
  • nach Bedarf Schnittlauchröllchen
Zubereitung:
  1. Gurke raspeln, Wasser der Gurke abtropfen lassen, damit das Tzaziki nicht verwässert. Zwiebel kleinschneiden.
  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell einige Schnittlauchröllchen untermischen.

Hat Dir "Tzaziki ohne Knoblauch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?