Überbackene Miesmuscheln
KadK am 19.02.2014
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Miesmuscheln
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 1 Stück Zwiebel
  • 125 ml Weißwein
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Dose geschälte Tomaten (Abtropfgewicht 800 g)
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Zucker
  • 1 etwas Cayennepfeffer
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g mittelalter Goudakäse
  • 2 Stück Eier
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 2 Stück Tomaten
Zubereitung:
  1. Muscheln putzen und waschen. Zwiebel schälen und vierteln. Muscheln, Zwiebel, Lorbeerblatt, Wein, Salz und Pfeffer aufkochen und ca. 5 Minuten garen, bis sich die Muscheln öffnen. Muscheln abgießen, den Sud auffangen und die geschlossenen Muscheln aussortieren.
  2. Für das Tomatensugo Zwiebel schälen, fein würfeln und in heißen Öl andünsten. Tomaten in der Dose zerkleinern und mit dem Muschelsud zu den Zwiebeln geben. Im offenen Topf ca. 30 Minuten einkochen lassen. Mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken.
  3. Für die Füllung Toastbot grob zerbröseln. Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Käse reiben. Brot, Knoblauch, Petersilie, eine Hälfte des Käses und Eier verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, putzen, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Muscheln auseinander brechen, leere Schalenhälften wegwerfen.
  4. Schalenhälften mit der Brot-Kräutermasse füllen. Tomatensugo in eine flache Auflaufform geben. Gefüllte Muscheln darauf setzen. Tomatenwürfel darüber geben, mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken.

Hat Dir "Überbackene Miesmuscheln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • motzy am 27.03.2014 um 13:53 Uhr

    Ich hab mich bisher noch nicht an überbackene Miesmuscheln gewagt, ich bin allgemein sehr vorsichtig, was Meeresfrüchte und -tiere angeht. Aber das Rezept klingt wirklich lecker! Ich stehe auch total auf die mediterrane Küche, deswegen werde ich mal an überbackene Miesmuscheln wagen

    Antworten