Überbackene Schnitzel
hausmannskost2 am 17.06.2014

Überbackene Schnitzel

  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Stück Schnitzel
  • 2 Scheibe/n Ananas
  • 2 Scheibe/n Käse zum Überbacken
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Salz
  • etwas schwarzer Pfeffer
  • etwas Fett zum Anbraten
Zubereitung:
  1. Zuerst die Schnitzel abwaschen und anschließend gut trocken tupfen, zum Beispiel mit einem Küchenpapier
  2. Das Fett, ich nehme meistens Butterschmalz, in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Schnitzel hinein geben
  3. Die Schnitzel einigen Minuten darin braten lassen, zwischendurch einmal wenden
  4. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, wenn es durch ist, in eine Auflaufform legen und mit Salz und Pfeffer würzen
  5. Die Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden, dann auf die Schnitzel legen
  6. Pro Schnitzel eine Scheiben Ananas (aus der Dose oder frisch) darauf legen und das Ganze mit einer Scheibe Käse toppen, ich nehme dafür meistens Scheiblettenkäse, Emmentaler geht aber auch
  7. Die Schnitzel ca. 10 Minuten bei 180 Grad im Ofen überbacken lassen und dann mit Kartoffelgratin oder einer andere Beilage servieren

Hat Dir "Überbackene Schnitzel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Mjolnir am 26.06.2014 um 17:13 Uhr

    Überbackene Schnitzel mit Ananas? Immer her damit! Die Kombination mit der saftigen, süßen Frucht finde ich echt einmalig! Und dann der Käse dazu... könnte es was besseres geben?

    Antworten
  • applepie77 am 17.06.2014 um 13:13 Uhr

    ein tolles Rezept, meine Jungs lieben überbackene Schnitzel, aber ich habe noch nie welche mit Ananas gemacht. Da freuen sie sich bestimmt, wenn ich das mal für sie koche.

    Antworten