Überbackene Zwiebelsuppe
rundumrund am 11.02.2014
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 450 g Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 30 g Mehl
  • 100 g geriebener Käse
  • 1 Liter Fleischbouillon
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 1 nach Bedarf Salz
  • 1 nach Bedarf Pfeffer
  • 1 nach Bedarf Petersilie
Zubereitung:
  1. Du schneidest die Zwiebeln in feine Ringe und lässt sie bei mäßiger Hitze in einem Topf mit der Butter glasig werden. Nach und nach fügst du mit einem Löffel heißes Wasser hinzu und berieselst es mit dem Mehl.
  2. Lass es ca. 7 Minuten garen und gieß dann langsam die Bouillon auf. Das Ganze lässt du dann etwa 15 min köcheln und schmeckst es anschließend mit Salz, Pfeffer und Petersilie abs.
  3. Die Suppe musst du nun in feuerfeste Suppenteller gießen und mit dem getoasteten Brot belegen. Streu den Käse drüber und stell die Teller für ein paar Minuten in den heißen Ofen (Umluft 180°C).

Hat Dir "Überbackene Zwiebelsuppe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?