diddel30am 18.03.2014 um 10:02 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Stück Blumenkohl
  • 500 g Gehacktes halb/halb
  • 1 kleine Zwiebel
  • 400 g Gouda
  • 6 m.-große Kartoffeln
  • 150 ml Sahne
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Blumenkohl vom Grün befreien unten mit dem Messer kreuzförmig einschlitzen und mit dem Strunk nach unten in einen Topf mit Wasser geben. Mit Muskatnuss und salz würzen, 15-20 Minuetn kochen. Die geschälten Kartoffeln in ca 3x3 cm größe Stücke schneiden und in leichtem Salzwasser ca 5-10 Minuten Kochen. Das gehackte mit der kleingewürfelten Zwiebel anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. In die Emsa Clip&Close Glas zuerst die Kartoffeln einschickten, darauf das gebratene gehacktes und darauf den gekochten, kleingeschnittenen Blumenkohl geben. Mit der Sahne übergießen und dann mit dem Käse begelegn. Das ganze bei 200°C ca 15 Minuten in den Backofen bis der Käse eine goldbraune Farbe angenommen hat.

Kommentar (1)

  • wow, sieht der lecker aus, der Blumenkohlauflauf. Kommt sofort auf meine Liste zum Nachkochen, ich freue mich schon darauf. Danke für das Rezept :)


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos