überbackener Lachs
zaubertuch am 06.04.2014

überbackener Lachs

  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 500 g Lachs
  • 750 g Spinat
  • 1 kleine Charlotte
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • nach Bedarf Salz, Pfeffer,frisch geriebene Muskatnuss
  • 150 ml Weißwein
  • 100 g Milrahm Käse z.B Burländer
  • 2 Stück Eigelb
  • 100 g Milrahm Butter
  • 2 Stück Tomaten
  • 1 Stück Charlotte
  • nach Bedarf Salz, Pfeffer
  • 3 Zweig/e Dill
Zubereitung:
  1. Den Spinat bei geschlossenem Deckel in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze zusammen fallen, herausnehmen, abrinnen. Butter in derselben Bratpfanne warm werden, Schalotte und Knoblauch andämpfen. Spinat wiederholt beifügen, bei geschlossenem Deckel in etwa 5 min mitdämpfen, würzen, abkühlen. Spinat in die vorbereiteten Förmchen Form. Lachs darauf gleichmäßig verteilen, würzen. Tomaten in Scheibenschneiden und auf den Lachs legen Für die holländische Sauce: BUTTER ÜBER DEM Wasserbad schmelzen und die Eigelb nach und nach unterrühren. So schön cremig werden, langsam den Weißwein unterrühren. Mit salz und Pfeffer abschmecken. Die feingeschnittenen Charlotten unterheben Die Sauce über den Lachs geben, mit Milrahm Käse gerieben bestreuen. Gratinieren: c. 10 Min. in der Mitte des auf 220 °C aufgeheizten Ofens Mit Dillzweigen garnieren und servieren.

Hat Dir "überbackener Lachs" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?