Ungarische Speckgans

elythandeam 15.04.2014 um 16:02 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 2
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Stück Gänsebrust (tiefgefroren)
  • 2 Stück Gänsekeulen
  • 100 g geräucherten Speck (sehr dünn geschnitten)
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 500 g Sauerkraut
  • 6 Stück Wacholderbeeren
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 2 EL Paprika (edelsüß)
Zubereitung:
  1. Das Fleisch auftauen lassen. Brustfleisch vom Knochen lösen. Das Fleisch kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben.
  2. Einen Bräter oder gewässerten Römertopf mit der Hälfte der Speckscheiben auslegen. Die Fleischstücke darauf legen
  3. Zwiebel schälen, würfeln und auf das Fleisch geben.
  4. Sauerkraut mit den zerdrückten Wacholderbeeren (einfach mal kurz mit dem Messer draufdrücken) mischen und zwischen dem Fleisch verteilen
  5. Die Brühe draufgießen und mit den restlichen Speckscheiben belegen.
  6. Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen etwa 120 Minuten garen.

Kommentare