kelly26am 11.02.2014 um 07:03 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 1.50 Stück Vanilleschote
  • 7 Stück Eier
  • 150 g Zucker
  • 300 ml Sahne
  • 300 ml Vollmilch
Zubereitung:
  1. Am Anfang muss das Mark der Vanilleschoten mit einem Messer ausgekratzt werden.
  2. Jetzt wird die Milch und die Sahne in einem Topf erhitzt. Das Vanillemark und die ausgekratzten Schoten werden hinzugefügt. Sobald es gekocht hat, den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Dann werden die Eier getrennt. Das übrige Eiweiß kann man noch für viele andere Rezepte verwenden. Danach aus Eigelb und Zucker eine möglichst steife Masse mischen.
  4. Jetzt werden die Vanilleschoten aus der abgekühlten Milch/Sahne entfernt und die Ei/Zucker-Masse dazugegeben. Das Gemisch wird nun langsam eingekocht, bis es schön dickflüssig ist.
  5. Als nächstes in ein verschließbares Gefäß füllen und für 3 Stunden im Eisschrank einfrieren.
  6. Nach der ersten und zweiten Stunde wird das Eis kurz aus dem Eisschrank genommen und umgerührt. Danach muss es wieder eingefroren werden. So wird es schön cremig.

Kommentare (2)

  • ich hätte nicht gedacht, dass es so leicht ist, Vanilleeis selbst zu machen. Hört sich mega lecker an

  • Oh ja.. Da hätte ich jetzt richitg Lust drauf!