marmaladenmuttiam 11.02.2014 um 12:41 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 2,00 aus 5)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 4
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 8 Portionen
  • 400 g Sahne
  • 120 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 4 Stück Vanilleschoten
  • 4 Stück Eigelb
  • 2 Stück Eier
Zubereitung:
  1. Am Anfang muss das Mark der Vanilleschoten mit einem Messer ausgekratzt werden.
  2. Dann werden Eigelb und Eier mit dem Vanillemark und 40 Gramm Zucker zu Schaum geschlagen.
  3. Danach wird die Sahne geschlagen.
  4. Jetzt 80 Gramm Zucker im Wasser auflösen und zum Kochen bringen. Das Zuckerwasser wird noch heiß unter den Eier-Vanilleschaum gemischt.
  5. Als nächstes wird das Gemisch über einem heißen Wasserbad richtig schaumig geschlagen, der Schaum sollte eine feste Konsistenz haben. Sobald das der Fall ist, wird das Wasserbad gewechselt. Jetzt braucht man ein kaltes Wasserbad. Hier wird der Schaum langsam kühl geschlagen.
  6. Dann wird die Sahne mit dem Schaum vermischt. Die Masse kommt für 4 Stunden ins Gefrierfach. Am besten ist es, die Masse schon vorher in Portionen aufzuteilen.

Kommentar (1)

  • Lecker! Aber nicht ganz leicht. Hab den Schaum über dem Wasserbad nicht ganz fest hinbekommen. Aber ich denke die Übung machts.