Vegetarische Nudelsuppe
greenfood am 09.06.2015
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 m.-großer/s Kohlrabi
  • 1 kl. Bund frische Kräuter
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 1 großen/s Lorbeerblatt
  • 400 g Nudeln, zum Beispiel Muschelnudeln
Zubereitung:
  1. Das Suppengemüse, also Karotten, Sellerie und Lauch schälen bzw. putzen und dann in gleichmäßige Stücke schneiden. Das Wasser in einen großen Topf geben und das Gemüse hingeben.
  2. Den Kohlrabi schälen und ebenfalls in Stücke schneiden und zum restlichen Gemüse in den Topf geben. Beim Suppengemüse ist ja meistens auch Petersilie dabei, diese waschen und ann ebenfalls in den Topf werfen.
  3. Das Ganze zum Kochen bringen und mit das Lorbeerblatt sowie Salz und Pfeffer dazugeben, alles gut umrühren. Die Brühe etwa 30 Minuten lang bei mittlerer Hitze mit Deckel köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.
  4. Die Nudeln in einem separaten Topf in sprudelnden Salzwasser geben und nach Packungsanleitung kochen.
  5. Lauch und Sellerie aus der Brühe absieben. Man kann sie zwar auch in der Suppe lassen, ich mag das aber nicht so gerne, weil die beiden Gemüsesorten zu weich werden beim Kochen. Das Lorbeerblatt und die Petersilie entfernen und die restliche Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Nudeln abgießen, wenn sie al dente sind. Die Nudeln direkt in tiefe Suppenteller oder Schüsseln geben und mit der heißen Brühe aufgießen. Mit frischen Kräutern nach Wahl garnieren.

Hat Dir "Vegetarische Nudelsuppe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • haihappenuhhaha am 09.06.2015 um 17:37 Uhr

    Ich esse auch immer mal wieder gerne eine vegetarische Nudelsuppe, die geht einfach immer. Ich habe allerdings noch nie eine Gemüsebrühe mit Kohlrabi gemacht. Hört sich interessant an, werde ich daher mal testen.

    Antworten