spoons with different spices and vegetables on a black table
elythande am 12.04.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 große Kochbanane
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 große Karotte
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 2 EL Deli Reform Margarine
  • 2 EL Curry
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Stück Chilischote
  • 2 Stück Apfel
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Kokosnusscreme
  • 50 ml Sojasahne
  • etwas Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen; klein hacken. Die Karotte schälen und in mundgerechte Stücke schneiden
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Karotte anbraten.
  3. Die Banane schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in die Pfanne geben; anbraten. Die Chili waschen, klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben
  4. Das Curry zufügen, nach etwa 30 Sekunden mit der Brühe ablöschen. Nun die Erdnussbutter sowie die Kokoscreme unterrühren und 5 Minuten köcheln lassen
  5. In der Zwischenzeit die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden (die Äpfel nicht schälen). Ebenfalls in die Pfanne geben und nochmal 5 Minuten dünsten.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Hat Dir "Veggie-Madras" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?