Wasabi Paste
JessicaRabbit am 27.08.2014
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • etwas Wasabipulver
  • etwas Wasser
  • 1 Spritzer Sojasoße
  • etwas geriebener Ingwer
Zubereitung:
  1. Das Pulver nach Packungsanweisung im entsprechenden Verhältnis mit Wasser anrühren. Je nach Geschmack kann man sie auch dünnflüssiger oder noch pastenartiger machen, ganz wie man will, deswegen habe ich für Wasser und Pulver auch keine festen Angaben gemacht.
  2. Ich peppe die Paste gern noch mit einem kleinen Spritzer Sojasoße (aber wirklich nur ein kleiner) auf und gebe ein klein wenig Ingwer dazu, das verleiht nochmal eine etwas andere Schärfe und einen frischen Geschmack.
  3. Die Paste in kleine Schälchen füllen und auf dem Tisch verteilen.

Hat Dir "Wasabi Paste" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • TolleTanteTrude am 15.04.2015 um 09:59 Uhr

    Bei uns gibt es am Wochenende selbstgemachtes Sushi und da wollt ich auch die Wasabi Paste natürlich selbst machen. Danke für das Rezept!

    Antworten

Teste dich