Griechischer Joghurt Kuchen

Winterliche Apfelringe

DiHei am 11.02.2014 um 11:20 Uhr
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 m.-großes Ei
  • 75 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 3 EL Butterschmalz
  • 2 m.-große Äpfel
  • 5 EL Zucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 2 Kugel/n Vanilleeis
  • 1 Schuss Eierlikör
Zubereitung:
  1. 1. Ei trennen, Eigelb und Milch verrühren. Mehl zufügen und unterrühren. 10 Min. quellen lassen. Eiweiß steif schlagen, dabei denVanillinzucker einrieseln lassen. Unter den Teig heben.
  2. 2. Butterschmalz erhitzen. Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Äpfel in jeweils 4-5 Ringe schneiden. Apfelringe nacheinander durch den Teig ziehen, etwas abtropfenlassen und im heißen Butterschmalzgoldbraun ausbacken. Die Ringe dabeieinmal wenden.
  3. 3. Fertige Apfelringe auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucker und Lebkuchengewürz mischen und die Apfelringe darin wälzen. Jeweils 1 Kugel Vanilleeis dazu servieren.
  4. 4. Etwas Eierlikör darüber giessen.

Hat Dir "Winterliche Apfelringe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentar (1)

  • dikrause am 28.12.2013 um 15:48 Uhr

    schmeckt toll

    Antworten