Winterliche Apfelringe

DiHeiam 11.02.2014 um 11:20 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 m.-großes Ei
  • 75 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 3 EL Butterschmalz
  • 2 m.-große Äpfel
  • 5 EL Zucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 2 Kugel/n Vanilleeis
  • 1 Schuss Eierlikör
Zubereitung:
  1. 1. Ei trennen, Eigelb und Milch verrühren. Mehl zufügen und unterrühren. 10 Min. quellen lassen. Eiweiß steif schlagen, dabei denVanillinzucker einrieseln lassen. Unter den Teig heben.
  2. 2. Butterschmalz erhitzen. Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Äpfel in jeweils 4-5 Ringe schneiden. Apfelringe nacheinander durch den Teig ziehen, etwas abtropfenlassen und im heißen Butterschmalzgoldbraun ausbacken. Die Ringe dabeieinmal wenden.
  3. 3. Fertige Apfelringe auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucker und Lebkuchengewürz mischen und die Apfelringe darin wälzen. Jeweils 1 Kugel Vanilleeis dazu servieren.
  4. 4. Etwas Eierlikör darüber giessen.

Kommentar (1)

  • dikrause am 28.12.2013 um 14:48 Uhr

    schmeckt toll