Wirsingauflauf
ProfessorX am 14.07.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Kopf Wirsing
  • 400 g gekochten Reis
  • 400 g gebratenes Hackfleisch
  • 2 große Paprika
  • 2 große Möhren
  • 4 Stück Tomaten
  • 400 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • etwas Gewürze
  • etwas Öl
Zubereitung:
  1. Die Blätter vom Wirsing lösen.Wenn sie sehr steif sind, legt man sie in ein Sieb und hängt es für ein paar Minuten über kochendes Wasser.
  2. Hackfleisch und Reis mischen, nach Bedarf würzen. Die Wirsingblätter ausbreiten und die Mischung darauf verteilen. Dann zu kleinen Wraps rollen, so dass nichts herausfallen kann. Nebeneinander in eine Auflaufform legen, so dass sie nicht mehr hin und her rollen können.
  3. Das Gemüse klein schneiden.
  4. Die Dosentomaten mit dem Öl, dem Knoblauch und den Gewürzen mischen.
  5. Beides mit in die Auflaufform geben und für etwa 30 Minuten bei 160°C backen.

Hat Dir "Wirsingauflauf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • ElimGarak am 21.07.2014 um 14:25 Uhr

    So ein Wirsingauflauf ist wirklich eine klasse Idee. Bisher kannte ich nur die klassischen Rouladen mit Kohl außen rum, aus ihnen aber einen Auflauf zu machen finde ich echt super.

    Antworten

Teste dich