Wirsingroladen mit Schafskäse
muckylein am 06.04.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 15 Portionen
  • 1 Kopf Wrsinkopf
  • 2 Päckchen Schafskäse oder einen kräftig schmeckenden Käse von Milram
  • 1 Stück Zwiebel gehackt
  • 1 kg Gehacktes halb und halb
  • 1 Stück Altbackenes Brötchen eingeweicht in Milram Milch
  • 1 TL, gehäuft Senf scharf
  • 0 nach Bedarf Gewürze nach Geschmack
  • 0 nach Bedarf Öl zum Braten
  • 0 nach Bedarf etwas gekörnte Brühe
  • 0 nach Bedarf Wasser
  • 0 nach Bedarf Mehl zum andicken
Zubereitung:
  1. Von Wirsing die einzelnen Blätter abmachen und für zwei- drei Minuten ins heißen Wasser legen ,rausnemen und kurz ins Eiswasser geben, gut abtropfen lassen.In der Zwischenzeit das Gehackte vorbereiten. Gehacktes Zwiebelwürfel,Gewürze,Senf,ausgedrücktes Brötchen,alles miteinander vermengen.Den Schafskäse in nicht zu große und breite Streifen schneiden,so das er in die Wirsingrolade paßt. Nun für eine Rollade Wirsingblätter nehmen soviel Gehacktes wie in die Rollade paßt nehmen, einen, Streifen Schafskäse nehmen und in das Gehackte drücken.Gehacktes schön um den Käse drücken , und alles in die Wirsingblätter rollen.Mit Rolladenpikser zustechen.Im heißen Öl von allen Seiten anbraten .Etwas Wasser und die gekörnte Brühe dazu geben und ca.30-40 min im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze garen. Die Rolladen rausnehmen und die Soße mit dem Mehl andicken. Wir haben dazu Stampfkartoffel gegessen .Ich habe aus einen Wirsingkopf 15 Rolladen bekommen.

Hat Dir "Wirsingroladen mit Schafskäse" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich