Wokgemüse mit in der Folie gegarter Pute
LeonieStork am 02.04.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 2-3 Stück Putenschnitzel
  • 1 Stück Paprika
  • 2 Stück Tomaten
  • 250 g Champignons
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Stück Karotten
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Ayvar (Paprikapaste) zum Bestreichen
  • etwas Sojasauce
  • etwas Olivenöl
  • etwas Reis als Beilage
  • etwas Alufolie
Zubereitung:
  1. Als erstes das Gemüse klein schneiden, Lauch in Ringe, Paprika und Tomate in Würfel, Champignons und Möhren in Scheiben. Das Gemüse anschließend mit Olivenöl in den Wok geben (eine tiefe Pfanne geht auch). Eine Weile darin garen, mit Salz Pfeffer und Sojasauce abschmecken. Zwei Stücke Alufolie zu einem +-Zeichen legen. Das Gemüse in die Mitte geben, je Portion einmal!
  2. Pute mit Salz und Pfeffer würzen, scharf anbraten aber nicht durchgaren. Die Pute auf das Gemüse geben und mit Ayvar bestreichem. Das Ganze für ca. 30 - 40 Minuten in den Ofen geben.
  3. Wir essen dazu am liebsten Basmatireis, dass kann natürlich jeder machen wie er mag! Guten Appetit

Hat Dir "Wokgemüse mit in der Folie gegarter Pute" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Spany am 03.04.2014 um 12:54 Uhr

    Licker...:-)

    Antworten

Teste dich