XXL Schnitzel
hausmannskost2 am 18.06.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 große Schweineschnitzel
  • 2 große Eier
  • 200 g Mehl
  • 200 g Paniermehl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • viel Schweineschmalz
Zubereitung:
  1. Die Schnitzel zuerst unter fließendem Wasser abwaschen und anschließend trocken tupfen
  2. Die beiden Eier in einer großen Schale oder einem tiefen Teller miteinander verquirlen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen
  3. Das Mehl und das Paniermehl jeweils auch in eine Schale geben, darin werden die XXL Schnitzel später gewendet
  4. Das Fleisch quer bis über die Hälfte einschneiden und dann aufklappen, damit größere Schnitzel entstehen
  5. Mit Klarsichtfolie abdecken und mit der Unterseite eines Topfs oder mit einem Fleischhammer platt klopfen
  6. Die Schnitzel jetzt zuerst im Mehl wenden, dann im Ei und anschließend im Paniermehl. Mehl und Paniermehl dabei gut mit den Händen andrücken
  7. Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die XXL Schnitze darin frittieren, bis die Panade Blasen wirft. Das Fleisch muss im Fett schwimmen, also nicht zu geizig sein damit
  8. Die XXL Schnitzel zum Schluss auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann servieren oder kalt werden lassen

Hat Dir "XXL Schnitzel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • veggieforme am 18.06.2014 um 17:48 Uhr

    da würde sich mein Herzblatt aber freuen, wenn ich ihm so ein XXL Schnitzel vorsetzen würde 🙂

    Antworten
  • applepie77 am 18.06.2014 um 11:59 Uhr

    das nenne ich mal ein ordentliches XXL Schnitzel! Eigentlich bin ich kein großer Fan von Essen im Großformat, aber zwei große Schnitzel statt vielen kleinen zum Picknick mitzubringen finde ich eine gute Idee und spart Arbeit

    Antworten