Yum-Yum Salat

herbyfusselam 18.03.2014 um 13:35 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 großer Chinakohl
  • 3 Päckchen Yum-Yum Nudeln ( Hühnchen)
  • 8 EL Sonnenblumenkerne
  • 100 g Mandelstifte
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 EL Zucker
  • 5 EL Essig
  • 120 ml Oel
Zubereitung:
  1. Zuerst röstet man die Sonnenblumenkerne und die Mandelstifte trocken in einer Pfanne an und läßt sie abkühlen.
  2. Chinakohl kleinschneiden und in eine große Schüssel geben. Yum-Yum Nudeln klein pröseln und zu dem Chinakohl geben.
  3. Das Gewürz der Yum-Yum Nudeln ( nicht das zum schärfen!) mit Zucker, Oel , Essig ,Pfeffer und Salz in einen Shaker geben und kräftig schütteln , bis der Zucker sich aufgelöst hat. ( Wenn man es längerstehen läßt setzt es sich auch wieder ab, dann einfach nochmals schütteln)
  4. 10 Minuten vor dem servieren alles zusammen fügen und schön umrühren.

Kommentare (3)

  • hannahimglueck am 18.08.2015 um 09:15 Uhr

    Ich konnte mit dem Namen Yum-Yum-Salat erst gar nichts anfangen, aber seitdem ich den Salat zum ersten Mal nachgemacht habe, bin ich ein richtiger Fan davon. So einfach und so lecker!

  • sannesusanne am 16.07.2015 um 09:00 Uhr

    Ich habe den Yum-Yum Salat neulich ausprobiert, als wir gegrillt haben und ich kann deine Kinder voll und ganz verstehen, der schmeckt so klasse! Gibt es bei uns ab sofort auch öfter, so viel steht fest!

  • Sprinkles am 25.06.2015 um 09:37 Uhr

    Wie clever! Ich esse Yum Yum super gern als schnelles Mittag- oder Abendessen, ich bin aber noch nie auf die Idee gekommen, einen Yum Yum Salat zu machen.