Zander braten
lovelyspice am 17.02.2014
  • Arbeitzeit: 6 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 kleine Zander Fischfilets
  • 2 kleine kleine Zwiebeln
  • 4 Blätter Salbei
  • 2 Zweig/e Rosmarin
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Cayenne Pfeffer
  • 80 g Butter
  • 4 EL Mehl
Zubereitung:
  1. Die Zander Fischfilets werde ich in dem Zitronensaft marinieren. Zusätzlich wälze ich sie noch in den Gewürzen und dem Mehl.
  2. Dann werde ich die Zwiebeln schälen und schneide sie klein
  3. In einer Pfanne werde ich die Butter zerlaufen lassen und brate ich die Zwiebeln darin an.
  4. Ich werde den Zander auch in der Pfanne braten lassen und verfeinere alles noch mit dem Salbei und dem Rosmarin.
  5. Nach 3 Minuten wende ich den Zander und lasse ihn 3 weitere Minuten braten. Zwischendurch bespritze ich in noch mit dem Zitronensaft.
  6. Am liebsten serviere ich den Zander mit einem frischen Salat.

Hat Dir "Zander braten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • rotegrutze am 17.02.2014 um 17:51 Uhr

    Zander braten hab ich mich noch nie getraut, sieht aber lecker aus

    Antworten

Teste dich